Posts

Usability und e-Learning 2007: Videos jetzt online

In Vorbereitung auf die Scope07 "www.futureoflearning.de" (siehe auch die bisherigen Einträge im Blog hier und hier) mit dem Thema der Zukunft des e-Learnings sind nun auch die Video-Interviews der Referenten und Experten (hoffentlich immer in Personalunion ;-) hier zu finden.

World Usability Day Hamburg 2007 - Ein persönlicher Bericht

Bild
Gestern fanden auf der ganzen Welt Veranstaltungen zum World Usability Day 2007 (WUD) statt. In Deutschland hat das lokale Chapter des Usability-Berufsverbandes UPA (German Chapter gc-upa) dazu an vielen Standorten Veranstaltungen unterstützt . Neben sehr großen Events in München, Stuttgart und Hamburg gab es auch sehr viele kleinere Veranstaltung ganz über Deutschland verteilt.

Ich selbst war auf dem Hamburger World Usability Day mit einer Kollegin zusammen mit einem Vortrag und einem Stand vertreten, nachdem wir auch bereits bei der Organisation unterstützt hatten.

Ich persönlich würde schätzen, dass ca. 300 Besucher zur Veranstaltung gekommen sind.
In den beiden parallelen Tracks für Experten und interessierte Laien waren die Räume dann auch immer komplett gefüllt, so dass im nächsten Jahr vielleicht über noch größerer Räume nachgedacht werden könnte.
Das Catering war dafür völlig ausreichend. :-)
Für so ein Thema wie Usability ist 300 natürlich eine stattliche Zahl und deshalb sei an …

Usability und e-Learning 2007

Wie bereits angekündigt wird es einen Vortrag und einen anschließenden Workshop zum Thema "Usability als Trend für die Zukunft des e-Learning" auf der erstmaligen Tagung "SCOPE | o7 - The Future of e-Learning" in Heidelberg geben.
Beschreibungen zum Trend Usability und e-LearningEin Videointerview zu Schlüsselfragen (folgt)

Usability und Interface Design im Bereich e-Learning

Bild
Am 22.11.2007 findet erstmalig eine Tagung zur Zukunft des e-Learning statt: SCOPE|07. Die Tagung wird dabei ungewöhnlichgerweise von Vorab-Events wie einer Roadshow und einem virtuellen Meeting im Netz vorbereitet.
Insofern wird es sicher interessant, so inhaltlich gut vorbereitet in diesen Event zu gehen. Als Autor des Buches "Ergonomie interaktiver Lernmedien" ist Dr. Ronald Hartwig als Manager Training und Consulting bei der User Interface Design GmbH für den "Trend" Usability und Interface Design als Experte geladen worden.
Dazu sollen dann auch noch weitere Materialien ins Netz gestellt werden, die ich dann hier auch noch einmal verlinken werde.

Internet World Kongress & Fachmesse: "Usability-Lösungen für innovatives Interaktionsdesign"

Bild
Auf der diesjährigen Fachmesse "Internet World", die parallel zur Systems in München stattfindet, wird es einen interessanten Workshop zum Thema innovatives Interaktionsdesign geben.
In diesem Workshop bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die Praxis des nutzerzentrierten Gestaltens moderner Oberflächen, nicht nur mit AJAX und Web2.0 als BuzzWords sondern auch mit "Brot und Butter" Interfaces für Standardsoftware und Maschinen.

xtopia 2007 Nachtrag: Workshop Anwenderorientierte Entwicklung von Software-Bedienoberflächen

Bild
Die User Interface Design GmbH hat kurzfristig nun auch den Workshop "Anwenderorientierte Gestaltung" im Post-Conference-Programm der xtopia07 übernommen.
Darin werden die Grundzüge des Usability-Engineering an Beispielen aus der Praxis demonstriert und mit den Teilnehmern diskutiert.
Darüber hinaus können die Teilnehmer auch eigene Projekte mit einbringen und besprechen.
Termin:
Freitag 12.10.07; 11:15 - 13:15 im "Kosmos" Berlin

xtopia07: Mach es greifbar: Visualisierung in modernen Consumer- und Business-Anwendungen mit WPF, Expression Blend und Silverlight

Bild
Tagungen, Tagungen, Tagungen...

Auf der erstmaligen Microsoft-Konferenz "xtopia" zur Promotion der neuen "Expression Blend" Software-Serie werden Beispiele aus der aktuellen Nutzung der neuen Entwicklungsumgebung vorgestellt.

Unter dem Titel "Mach es greifbar: Visualisierung in modernen Consumer- und Business-Anwendungen mit WPF, Expression Blend und Silverlight" stellt bspw. der Geschäftsführer der User Interface Design GmbH Franz Koller vor, wie mit dieser Technologie Prototyping und Realisierung effizienter gestaltet werden sollen.

Die Konferenz findet am 10. und 11.10.2007 in Berlin statt und kostet (stolze) 599,-€ Eintritt. Nunja, es muss jeder selbst entscheiden, ob ihm die Auftritte verschiedener Microsoft-Evangelisten das wert ist. Die Praxisvertreter sind auf jeden Fall hochkarätig :-)