Posts

Usability-Job: Designer (m/w) mit Weitblick

Und noch eine Stellenanzeige aus dem Bereich Usability:

Sie suchen eine abwechslungsreiche Stelle mit unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern? Sie wollen gestalten, etwas bewegen und Grenzen durchbrechen? Sie möchten neue Maßstäbe im Design setzen und sich in einem professionellen Team engagieren? Dann kommen Sie zur User Interface Design GmbH (UID). Für unseren Hauptsitz in Ludwigsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Designer (m/w) mit Weitblick. Wer wir sindDie User Interface Design GmbH (UID) ist ein europaweit führendes Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen im Bereich der benutzerzentrierten Gestaltung interaktiver Produkte. Die Arbeitsgebiete von UID umfassen die Analyse, die Konzeption, den Entwurf, die Gestaltung, das Testen und die Entwicklung attraktiver Benutzungsoberflächen.
Am Hauptsitz in Ludwigsburg bei Stuttgart und in den Geschäftsstellen in München und Mannheim arbeiten mehr als 45 Spezialisten in interdisziplinären Teams bestehend aus Usability Beratern,…

Usability-Job: SoftwareentwicklerIn "Web-Technologie" bei User Interface Design GmbH (Standort Ludwigsburg bei Stuttgart)

Und noch ein Job zum Thema Usability:

Softwareentwickler (m/w) mit Schwerpunkt Web-Technologien

Wer wir sind
Die User Interface Design GmbH (UID) ist ein europaweit führendes Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen im Bereich der benutzerzentrierten Gestaltung interaktiver Produkte. Die Arbeitsgebiete von UID umfassen die Analyse, die Konzeption, den Entwurf, die Gestaltung, das Testen und die Entwicklung attraktiver Benutzungsoberflächen.

Am Hauptsitz in Ludwigsburg bei Stuttgart und in den Geschäftsstellen in München und Mannheim arbeiten mehr als 45 Spezialisten in interdisziplinären Teams bestehend aus Usability Beratern, Grafik- und Interaktionsdesignern sowie Software Entwicklern.

Namhafte Kunden mit Produkten aus den Bereichen Consumer, Enterprise, Industry, Medical und Web vertrauen auf unser langjähriges Knowhow. Für namhafte Kunden im In- und Ausland gestalten wir Produkte für Endverbraucher, Unternehmenssoftware, Internetanwendungen, Medizintechnik und Benutzungsoberflächen fü…

Usability-Job: Usability-Engineer bei User Interface Design (Standort Mannheim)

Zur Abwechslung mal ein Jobangebot:
Stellenangebot: Usability-Engineer (m/w) mit den Schwerpunkten Enterprise und Medical, Standort Mannheim

Sie suchen eine abwechslungsreiche Stelle mit unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und komplexen Fragestellungen? Sie sind kommunikationsfreudig und arbeiten gern als Berater? Sie wollen gestalten, etwas bewegen und sich in einem interdisziplinären Team engagieren? Dann kommen Sie zur User Interface Design GmbH (UID). Für unsere Geschäftsstelle in Mannheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Usability-Engineer (m/w) mit den Schwerpunkten Enterprise und Medical.

Wer wir sind
Die User Interface Design GmbH (UID) ist ein europaweit führendes Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen im Bereich der benutzerzentrierten Gestaltung interaktiver Produkte. Die Arbeitsgebiete von UID umfassen die Analyse, die Konzeption, den Entwurf, die Gestaltung, das Testen und die Entwicklung attraktiver Benutzungsoberflächen.

Am Hauptsitz in Ludwigsburg bei Stutt…

Usability der Informationsdarstellung: Ein Screen für mehr als tausend Worte

Bild
OK, es gibt die Usability-Forderung, dass Screens genug freien Raum lassen sollen, um so dem Auge die Orientierung zu erleichtern.

Aber DAS ist dann doch ein bisschen zu viel des Guten und auch nicht günstig plaziert (Nein, man kann die Fenstergröße NICHT manuell anpassen):

(Bild für komplette Darstellung anklicken)

Usability-Over-Engenieering - Wenn man sich zu sicher sein will?

Bild
Manchmal ist man Usability-Experte vielleicht auch ein bisschen zu pingelig. Aber die links abgebildeten Stifte sind trotz allem ein Beispiel für (sprachliche) Usability, die es denn doch etwas zu gut meint:

"Tafelschreiber für Schreibtafeln" Tja, für was könnten "Tafelschreiber" denn sonst so sein?

Vielleicht sind sie aus dem gleichen Sortiment wie:
Tafelkreide für Kreidetafel?aber nicht zu verwechseln mit
Autobatterien für BatterieautosEssensmarken für Markenessen

Spaß mit Simplicity und Usability

Bild
OK, es ist auf englisch und mindestens die Hälfte ist nicht wirklich ganz getroffen, aber es ist lustig. TalksDavid Pogue: When it comes to tech, simplicity sells

"New York Times technology columnist David Pogue opens his talk with a rousing musical number about the trials of customer support, then launches into some sharp commentary on "The Software Upgrade Paradox" ("Improve a piece of software enough times, you eventually ruin it"). Next he takes on the worst interface design offenders, the causes of "Software Rage." After a couple of trips back to the piano, Pogue moves to the success stories, offering examples of products that celebrate the power of simplicity.

Und besungen hat Usability schon lange niemand mehr :-)


Das DIN A4 Portemonnaie oder Die Usability von Kontoauszügen

Manchmal fallen (aus Sicht der Usability) bewährte Lösungen auf einen ungünstigeren Stand zurück.

Da ist zum Beispiel die Sache mit dem Kontoauszug: Traditionell sind Kontoauszüge in 1/3 DIN A4. Nunja, war schon immer so, aber das ist ja eigentlich nur eine Formsache. Manchmal fragte man sich vielleicht, warum das wohl schon immer (seit es Kontoauszugdrucker gibt) so war.

Jetzt hat die Deutsche Bank ihre Automaten umgerüstet, so dass diese Kontoauszüge in DIN A4 statt wie bisher ausgedruckt werden. Und da werden auch gleich eine Reihe von Vorteilen genannt:
Zur verbesserten Übersicht sind alle Buchungen optisch durch einen Strich voneinander getrennt. Jede Buchung ist zur leichteren Unterscheidung mit dem jeweiligen Vorzeichen „+“oder „-“ gekennzeichnet. Alle relevanten Kontodaten werden in einer Zeile gebündelt. Zusätzliche Informationen wie z.B. die Kontaktdaten Ihres Investment & FinanzCenters, die telefonischen Zugangswege oder das Dispo-Limit Ihres persönlichen Kontos si…