Posts

Posts mit dem Label "IoT" werden angezeigt.

Kongress Mensch-Technk: Digitale Assistenzsysteme im Dortmunder U am 7.11.

Bild
Kongress Mensch & Technik 2017 Intelligente Assistenzsysteme Dortmunder U, 7.11.2017 Eintritt frei nach Registrierung Geschäftsführer und Führungskräfte mittelständischer und großer Unternehmen sind eingeladen, sich über die Möglichkeiten und die Grenzen des Machbaren an der Schnittstelle Mensch−Technik zu informieren. Bei der Veranstaltung können sie sich mit erfahrenen Experten und innovativen Startups austauschen. Das Programm ist erneut gefüllt mit wichtigen Impulsen und beispielhaften Entwicklungen namhafter Unternehmen. Mit dabei sind Microsoft, Amazon, SEW-Eurodrive und adesso sowie Startups und mittelständische Unternehmen aus NRW. Auch für den nötigen Praxisbezug ist gesorgt. Eine Ausstellung mit ausgesuchten Exponaten zum Ansehen und Ausprobieren passend zum Kongressthema ist bereits in Vorbereitung. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 250 beschränkt. Programm und weitere Informationen unter  http://kongress-mensch-technik.de/ Der Kongress ist Teil der Digital

Call for Speakers: Paradigmenwechsel oder Buzzword: UX im Spannungsfeld IoT (15.2.2016 Dortmund, Adesso)

Bild
Sitzung des AK Usability & User Experience (UUX)  Mittwoch, 15. Februar 2017, 10:30 – 17:00 Uhr (Begrüßungskaffee bereits ab 10 Uhr) adesso AG | Stockholmer Allee 20 | 44269 Dortmund  Wir bedanken uns recht herzlich bei Martin Schmitz-Ohrndorf und der adesso AG für die Gastfreundschaft an diesem Tag. +++ Call for Speakers +++  Paradigmenwechsel oder Buzzword: UX im Spannungsfeld IoT Die Vernetzung und Miniaturisierung von Sensoren und Aktuatoren, zunehmende Rechnerleistung und sinkende Kosten ermöglichen immer vielfältigere Interaktionsformen. Gehören Maus und Monitor also schon bald der Vergangenheit an? Werden wir anstelle dessen zukünftig mit Geräten in einer erweiterten Realität per Sprache kommunizieren? Oder reden die Geräte überhaupt noch mit uns und nicht viel mehr über uns und wissen so bereits automatisch, was autonom zu tun ist? Wir freuen uns auf Ihren Vortragsvorschlag rund um: Internet der Dinge: Interaktion mit vernetzten Systeme Predictive und Anti

Programm FA Usability & User ExperienceUX of Things 4.0 – Usability & User Experience im Kontext von IoT und Industrie 4.0

Bild
FA Usability & User Experience UX of Things 4.0 – Usability & User Experience im Kontext von IoT und Industrie 4.0 02. Juni 2016, 10:00 – 17:00 Uhr Deutsche Post DHL Group, Platz der Deutschen Post, 53113 Bonn ( Anfahrtsbeschreibung ) Moderation:    Dr. Ronald Hartwig, MAXIMAGO GmbH,  Martin Beschnitt, eResult GmbH Sascha Wolters, Deutsche Telekom AG  09:30       Registrierung und Begrüßungskaffee Hinweis:   Zur Registrierung am Empfang des Post Towers ist die Vorlage eines gültigen  Ausweisdokuments (Personalausweis, Führerschein) erforderlich   Top 1        10:00       Begrüßung, Agenda Dr. Ronald Hartwig, MAXIMAGO GmbH,  Frank Termer, Bitkom e.V.      Top 2        10:15       Grußwort des Gastgebers Dr. Detlev Ruland, CIO und CTO PeP, Deutsche Post DHL Group           Top 3        10:30      Mobile Connectivity und IoT: Do’s und Don’t’s Jens Reufsteck, Senior Principal Consultant, Namics (Deutschland) GmbH              IoT steht weit oben auf de