Posts

Posts mit dem Label "Interview" werden angezeigt.

Prinz Philip und kompliziertes Design

Prinz Philip, Ehemann von Königin Elisabeth II kämpft mit komplizierter Technik. "Wenn er ein Programm aufzeichnen wolle, ende dies oft damit, dass er mit einer Taschenlampe, einer Lupe und der Bedienungsanleitung auf dem Boden liege. Oder man überläßt dies seinem 10-jährigen Enkel.", so Prinz Philip in einem Interview zum Prince Philip Design Award. Noch eindeutiger äußerte er sich gegenüber der Times. "Um herauszufinden, wie ein Fernsehgerät funktioniert, muss man praktisch Liebe mit dem Ding machen."

Usability im Software-Engineering-Radio

Bild
Man lernt nie aus: Es gibt tatsächlich ein "Software Engineering Radio" im Netz. Dort war vor Kurzem ein Interview zum Thema Usability aufgezeichnet worden, das dort als Episode 127 verfügbar ist.
Dr. Joachim Machate von der User Interface Design GmbH erklärt dort dem eher technisch orientierten Interviewer, wie Usability und Software Engineering zusammenpassen. Man einigt sich schnell auf eine ganzheitliche Sicht ("holistic view"). Eine interessante Frage ist, ob man lieber bei der Hardware oder der Software beginnt. Im Sinne der Ganzheitlichkeit braucht man schließlich beides. Weiter wird diskutiert, ob man eher generische Geräte mag oder Spezialisten.
Ein wichtiger Punkt ist, dass klargestellt wird, dass Usability-Engineering nicht irgendwo an das Ende des Prozesses gehört, sondern von Anfang an berücksichtigt werden muss.
Ein weiteres Thema sind Visualisierung und UI-Tools.

Insgesamt bestimmt hörenswert, zumal der Moderator als echter Engineering-Praktiker wirklich…