Posts

Posts mit dem Label "CfP" werden angezeigt.

CfP BITKOM 11.2.2016 Hamburg: Bessere Benutzererlebnisse durch intelligente Systeme

Bild
Bessere Benutzererlebnisse durch intelligente Systeme Hamburg | 11. Februar 2016
Bitkom FA Usability & User Experience (UUX) Der Umgang mit elektronischen Systemen befindet sich in einem dramatischen Umbruch. Dank zunehmender Leistungsfähigkeit gaukeln uns diese Systeme zunehmend ein natürliches Verhalten vor, das sich durch Antizipation und selbständiges Lernen auszeichnet. Gepaart mit neuartigen und immer besseren Interaktionsformen ähnelt das Benutzererlebnis zunehmend dem Umgang mit natürlichen Lebewesen – Joseph Weizenbaum‘s ELIZA lässt grüßen. Aber auch die Erwartungshaltung des Anwenders ändert sich entsprechend. Ist es heute vielleicht nur ärgerlich, wenn ein Formular sich auf Basis der Postleitzahl nicht selbständig die Stadt erschließt, so könnte fehlende »Intelligenz« bald schon zu einem Wettbewerbsnachteil im Sinne der digitalen Transformation werden.

Am 11. Februar diskutieren wir in Hamburg über die Chancen und Risiken solcher vorrausschauend analysierenden (predicti…

CfP zur Usability-Tagung 2009

Im September findet die zentrale deutsche Usability-Konferenz in Berlin statt. Traditionell rufen dabei
sowohl die akademische Dachorganisation "Gesellschaft für Informatik" bzw. die ACM zur Mitarbeit auf
als auch der Berufsverband der Usability-Experten "German Usability Professionals Association" (gUPA, aka gcUPA, aka UPA Deutschland, whatever...) zur Einreichung von TagungsbeiträgenDa sollte doch für jeden etwas dabei sein :)

CfP: Usability Professionals 2009 – Erleben. Gestalten.

Bild
Und hier ist der Aufruf der Praktiker zum Thema Usability auf der Mensch & Computer Tagung im September in Berlin (aus http://germanupa.de/german-upa/fachkonferenz/up09-call-for-participation-jan09.pdf)




Usability Professionals 2009 – Erleben. Gestalten.
Die German UPA e.V. (www.germanupa.de) – der Berufsverband für Praktiker aus dem Bereich Usability / UserExperience – richtet auch in diesem Jahr seine Praxistagung Usability Professionals 2009 (UP09) im Rahmen derMensch & Computer 2009 aus. Sie findet vom 6. bis 9. September 2009 unter dem Motto „Erleben. Gestalten.“an der Humboldt Universität zu Berlin statt (www2.hu-berlin.de/mc2009/).

Usability Professionals beschäftigen sich mit praxisnahen Fragestellungen der Gestaltung gebrauchstauglicher und attraktiver interaktiver Produkte. Die UP09 gibt aktiven sowie angehenden Usability Professionals einenöffentlichen Raum: Es werden interdisziplinär Erfahrungen ausgetauscht, Kontakte aufgebaut und gepflegt, Methoden, Techniken und Tre…

CfP: Mensch & Computer 2009 "Grenzenlos frei!?"

Bild
Es gibt gerade wieder eine Reihe von Tagungsankündigungen und Aufrufen zum Thema Usability.

Hier nun zunächst der Aufruf zum "Klassiker" der deutschen Usability-Tagungen. Hier ruft zunächst die akademische Gesellschaft für Informatik (GI). Der Aufruf der Praktiker von der Usability Professionals Association folgt in Kürze:


Call for Papers
Aufruf zur Mitgestaltung bei der Mensch & Computer 2009 „Grenzenlos frei!?“

Humboldt-Universität zu Berlin
6. bis 9. September 2009


Veranstalter
Gesellschaft für Informatik
German Chapter of the ACM

Konferenzthemen:
Das Motto der Tagung „Grenzenlos frei!?“ weckt viele Assoziationen. Sofindet die Tagung im 20. Jahr nach dem Mauerfall in Berlin statt. Konzepte wie Ubiquitous Computing oder Seamless Interaction versprechen, dass die Anwendungsmöglichkeiten für Computer grenzenlos werden und der Zugang zu computerbasierten Dienstleistungen überall und ohne Aufwand und für alleBenutzer frei von Barrieren möglich sein soll.Aber muss nicht Freiheit in d…