Posts

Posts mit dem Label "Bahn" werden angezeigt.

Usability von Fahrkartenautomaten (again)

Nein, ich bin nicht davon besessen, aber die FAZ hat dazu ein schönes Interview mit Deutschlands führendem Fahrkarten-Automatenhersteller geführt und kommt am Ende zum Resumee:

"Immer noch nicht aber beantwortet ein Automat die Frage, wie man mit Öffies zu einer bestimmten Adresse kommt. Doch hierfür sollte selbst Ilka nicht dem Apparat einen Stoß versetzen noch gar seine Entwickler mit Vorwürfen strafen. Macht sie auch nicht, seit sie weiß, dass die Logik von Fahrkartenautomaten nicht den geistigen Zustand zeitgenössischer Ingenieurskunst abbildet, sondern den vieler kluger Gremien. Somit als Barometer des intellektuellen Luftdrucks deutscher Verwaltung begriffen, macht die Bedienung jedes Fahrkartenautomaten Laune und ist überaus lehrreich."

(aus FAZ.netFrankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 16.03.2008, Nr. 11 / Seite V16)

Ich weiß ja nicht, ob man wirklich so einfach die Entwickler und Konstrukteure aus der Schusslinie bringen kann. Natürlich sind am Tarifflickenteppich zun…

Usability von Fahrplänen

Bild
Rund um die Bahn gibt es immer wieder erstaunlich viele Usability-Mängel. Damit meine ich gar nicht die 2h-Holzklasse-Fahrt (aka S-Bahnen im Fernverkehr) von Hannover nach Paderborn (die zum Glück jetzt meiner Vergangenheit angehört) oder das beliebte Automatenthema (hier im Blog zu finden :-), sondern bereits das strukturelle Thema Verbundtarife und ihre Auswüchse.

Immer öfter scheitert der Online-Kauf einer Fahrkarte bereits daran, dass sogenannte "Verbundtarife" zwingend den DB-Tarif ersetzen. Das hat zur Folge, dass man weder im Internet die Fahrkarte vorher bekommt, noch dass man die gewohnten Bahn-Automaten verwenden kann (oder doch, bloß eben ganz anders).

Besonders skurril wird es dann, wenn zwei Verbundtarife aneinander geraten wie im obigen Beispiel: Der Hamburger HVV-Tarif kollidiert dort mit dem Holsteinischen SH-Tarif. Und obschon natürlich DB, HVV und die Schienenverkehrsanbieter in Schleswig-Holstein allesamt dem gleichen Eigentümer, nämlich uns, dem Staat, dem …