BitZip #2: Sprachdienste und Chatbots entmystifiziert


In der zweiten Auflage des Format BitZip, in dem komprimiertes Wissen aus dem Kompetenzbereich Software des Bitkom thematisiert wird, entmystifiziert@Sascha Wolter von der DB Systel GmbH Sprachdienste und Chatbots. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an der Webkonferenz am Dienstag,

Wenn Sie teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine kurze E-Mail an Frank Termer (f.termer@bitkom.org).

BitZip #2: Sprachdienste und Chatbots entmystifiziert

Dienstag 14.4.2020 13:00 Uhr
Teilnahme kostenlos

Sascha Wolter entmystifiziert in diesem Vortrag die Funktionsweise von Sprachassistenten und Chatbots wie Amazon Alexa, Google Assistant oder IBM Watson Assistant. Für alle gilt: Die Absichten des Nutzers müssen verstanden werden, um eine lebendige Konversation zwischen Mensch und Maschine zu gestalten. Es werden jedoch nicht nur die Konzepte erklärt, sondern auch Vorgehensweisen und Werkzeuge vorgestellt und verglichen, um Assistenten erfolgreich auf verschiedenen Kanälen auszuspielen.
  • Sie erfahren, warum intelligente Assistenten zukünftig wichtig sind und wie und wofür sie diese erfolgreich entwickeln können. 
  • Sie lernen wie Chats, Sprache und multimodale Konversationen funktionieren. 
  • Sie verstehen wichtige geschäftliche, gestalterische und technische Herausforderungen einer „Conversational User Experience“ 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rückblick zum Kongress Mensch und Technik in Dortmund 2017

sUXess factors - UX erfolgreich umsetzen

World Usability Day in München