CfP BITKOM 19.4.18 Berlin: Mit Dingen und Diensten reden: Konversation und Sprache in Hard- und Software

Call for Speakers: "Mit Dingen und Diensten reden: Konversation und Sprache in Hard- und Software"

Am 19.4.2018 werden wir bei der Deutschen Post in Berlin im Rahmen des Arbeitskreises "Usability und User Experience" der BITKOM  den ersten Workshop mit spannenden Vorträgen veranstalten. Dazu sind Einreichungen von Sprecherinnen und Sprechern herzlich willkommen:

+++ Call for Speakers +++ 

Im Mittelpunkt der Sitzung wird das Thema „Mit Dingen und Diensten reden: Konversation und Sprache in Hard- und Software“ stehen. Chatbots und Sprechende Lautsprecher werden nicht nur immer populärer sondern auch immer besser. Sind da Graphical User Interfaces (GUI) und mobile Apps noch ausreichend? Wo bietet sich ein Chatbot (Conversational User Interface) an und bevorzugen die Anwender nicht eigentlich die Natürlichkeit eines Voice User Interface (VUI) mit Alexa und Co.?
Wir laden dazu ein, sich an der Diskussion zu diesen Themen aktiv zu beteiligen und suchen nach Referent*innen mit zukunftsweisenden Ideen rund um

  • Machine Learning, 
  • Interaktionsformen, 
  • User Experience, 
  • Bots, 
  • Sprachverarbeitung und -verstehen. 
Als Einreichung genügt uns ein prägnanter Titel und ein kurzes Abstract (3 bis 5 Sätze), aus dem hervorgeht, welche Fragen Sie beantworten wollen und welchen Background Sie und Ihre Unternehmung in diesem Bereich haben. Bitte reichen Sie Ihre Vortragsvorschläge bis zum 16. März 2018 EOB via Mail (f.termer@bitkom.org) ein.

Die detaillierte Agenda werden wir dann hier veröffentlichen. 
0