Rückblick zum Kongress Mensch und Technik in Dortmund 2017

Am 7. November 2017 fand der „Kongress Mensch & Technik – Intuitiv, effizient, begeisternd“ im Dortmunder U statt. 150 Teilnehmer hörten spannende Vorträge zu den Themen „Digitale Assistenz“, „Internet of Things“ (IoT), „Industrie 4.0“, „Gamification“ und „Innovation“.
Besonderes Highlight waren die Vorträge „ Warum und wie? Neuartige Erlebnisse durch Sprache! “ von Sascha Wolter (Amazon Alexa) und „Sehen, Hören, Verstehen – auf dem Weg zum intelligenten Assistenten!“ von Marcel Tilly (Microsoft). Die Vorträge gingen auf die Möglichkeiten – aber auch die Limitationen – der Sprachsteuerung ein.
Die Teilnehmer nutzen auch die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen. Besonderen Anklang fand die Ausstellung, in der für den notwendigen Praxisbezug Exponate angesehen und ausprobiert wurden. Besucher, Sprecher und Aussteller waren begeistert!


Der Kongress in Bildern

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

RuhrWUD 2016 - Rückblick zum World Usability Day 2016 in Dortmund

Einladung zum BITKOM-Workshop "Enterprise UX" am 20.6.18 in Frankfurt