World Usability Day 2012 Dortmund (Metropole Ruhr) am 8.11.2012


Donnerstag 8.11.2012
Dortmund

Führung durch die IfADo-Labors

15:00-    
17:00 
Führung durch Ergonomie-Labore des IfADo

Vorträge & Diskussion

17.00 - 17.25Dr. Gerhard Rinkenauer, Institut für Arbeitsforschung an der Universität Dortmund

„Usability - Kunst oder Wissenschaft?"

17.25 - 17.50Robert Baggen, TÜV Informationstechnik GmbH Unternehmensgruppe TÜV NORD

„Der Benutzer hat (fast) immer Recht – Aber kann man Usability zweifelsfrei prüfen?"

17.50 - 18.15Prof. Dr. Christian Reimann, FH Dortmund, Fachbereich Informatik

„Embedded Interaction - jenseits von Fenstern, Tastaturen und Mäusen"

18.15 - 18.45Prof. Dr.-Ing Jürgen Ziegler, Interaktive Systeme Universität Duisburg-Essen

„Serious Games –Balance zwischen User Experience und Nutzeffekt"

45minPAUSE
19.30 - 19.55Maren Mäuselein, User Interface Design GmbH, Dortmund

„Innovative Interaktion – Die Zukunft der Mensch-Maschine-Interaktion"

19.55 - 20.20Dr. Matthias Wille, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Dortmund

„Textbearbeitung mittels Spracherkennungssoftware und Tastatureingabe – ein Vergleich"

20.20 - 20.45Prof. Dr. Stefan Geisler, Hochschule Ruhr West (HRW), Institut Informatik

„Erwartungen junger Menschen an das HMI im Fahrzeug im Vergleich zu Vorstellungen von Automotive Professionals“"




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rückblick zum Kongress Mensch und Technik in Dortmund 2017

sUXess factors - UX erfolgreich umsetzen

World Usability Day in München