Posts

Es werden Posts vom 2012 angezeigt.

World Usability Day 2012 Dortmund (Metropole Ruhr) am 8.11.2012

Bild
Donnerstag 8.11.2012 Dortmund
Führung durch die IfADo-Labors15:00-    
17:00 Führung durch Ergonomie-Labore des IfADo Vorträge & Diskussion 17.00 - 17.25Dr. Gerhard Rinkenauer, Institut für Arbeitsforschung an der Universität Dortmund
„Usability - Kunst oder Wissenschaft?"

17.25 - 17.50Robert Baggen, TÜV Informationstechnik GmbH Unternehmensgruppe TÜV NORD
„Der Benutzer hat (fast) immer Recht – Aber kann man Usability zweifelsfrei prüfen?"

17.50 - 18.15Prof. Dr. Christian Reimann, FH Dortmund, Fachbereich Informatik
„Embedded Interaction - jenseits von Fenstern, Tastaturen und Mäusen"

18.15 - 18.45Prof. Dr.-Ing Jürgen Ziegler, Interaktive Systeme Universität Duisburg-Essen
„Serious Games –Balance zwischen User Experience und Nutzeffekt"

45minPAUSE19.30 - 19.55Maren Mäuselein, User Interface Design GmbH, Dortmund
„Innovative Interaktion – Die Zukunft der Mensch-Maschine-Interaktion"

19.55 - 20.20Dr. Matthias Wille, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Dort…

WUD2012 - Noch ein Vortrag zu vergeben!

Bild
World Usability Day 2012 Rhein/Ruhr am 8. November 2012Noch ein Vortrag zu vergeben! Liebe Kolleginnen und Kollegen,
am 8. November 2012 findet der nächste World Usability Day statt (siehe auch www.worldusabilityday.org (international) und www.worldusabilityday.de (leider noch die Version von 2011!)).
Weltweit steht dann wieder die Benutzerfreundlichkeit von Software, Websites, Hardware, Mobiltelefonen und vielen anderen technischen Produkten im Mittelpunkt.
Wir, das Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) und die User Interface Design GmbH (UID), wollen gemeinsam mit Kollegen aus anderen Organisationen und Unternehmen auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsame Veranstaltung für die Region Rhein/Ruhr – aber natürlich auch Nachbarn – in Dortmund organisieren. Thematisch wird sich die Veranstaltung im Bereich Usability, User Experience und Barrierefreiheit bewegen. Als Veranstaltungsort haben wir das Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund  (Anfah…

Neue Internet-Sinus-Milieus

Um der rasanten Entwicklung des Internets und dem wachsenden Einfluss auf die Gesellschaft gerecht zu werden, veröffentlichte das Sinus-Institut im Auftrag des Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) neue Sinus-Milieus. Während sich die bisherige Milieu-Studie mit der Auffassung der deutschen Bevölkerung zu Familie, Freizeit, Arbeit und Konsum auseinandersetzte, stand jetzt die Internetnutzung im Fokus. Die Studie zeigt die verschiedenen Verhaltensmuster und Internet-Präferenzen der Milieus auf und unterscheidet drei Hauptgruppen: Digital Natives, Digital Immigrants und Digital Outsiders.

Die Digital Natives sind sehr junge, erlebnisorientierte und selbstbewusste Nutzer des Internets. Sie suchen Abwechslung zu ihrem Alltag und nutzen Social Networks aktiv. Die Digital Immigrants hingegen sind eher zurückhaltend im Netz. Für sie ist das Internet nur ein Mittel zum Zweck. Social Network ist für sie kein Fremdwort, aber im Familienleben unerwünscht. Die Digital Outside…

embedded world 2012 | Außergewöhnliche Embedded Systems gestalten

Bild
Mit Embedded Systems die Sinne ansprechen? Was ungewöhnlich klingt, bietet Chancen für Hersteller und Nutzer. Vom 28. Februar bis 1. März 2012 zeigt die User Interface Design GmbH (UID) auf der Messe embedded world in Nürnberg, welches Potenzial in der Gestaltung der Bedienoberflächen von Embedded Systems liegt.

Die ganze Bandbreite der Bedienung für Embedded Systems steht zum Ausprobieren bereit. Besucher können an Hand der neuen App von Vorwerk erleben, wie Design und Usability ein optimales Bedienerlebnis ermöglichen. Außerdem dabei: der Kaffeevollautomat GIGA 5 von JURA und die medizinische Körperwaage seca mBCA 515. Beide Produkte gestaltete UID nutzerzentriert, um eine herausragende User Experience zu erreichen.