Usability-Tagung UPA 2010: Inspiration und Networking (und ein bisschen Münchener Sonne)






UPA 2010: Inspiration und Networking (und ein bisschen Münchener Sonne)

München im Mai wird ein wunderbarer Ort sein. Frühsommer, Sonne, grüne Parks und gute Laune. Und das Beste: Die UPA International Conference wird dieses Jahr in München stattfinden, mit einem großartigem Programm und inspirierenden Begegnungen mit Usability und User Experience Professionals.

Die Konferenz findet statt vom 24.-28. Mai. Es ist die erste internationale UPA Konferenz außerhalb von Nordamerika und wir erwarten ein wirklich internationales Publikum aus der ganzen Welt.

Auch unsere eingeladenen Redner reisen aus allen Himmelsrichtungen nach München, darunter Dario Buzzini und Ferdi van Heerden von IDEO Europe, Aaron Cheang von Google Australia, Rachel Hinman vom Nokia Research Lab in Kalifornien, Tom Bieling von der Deutschen Telekom, Steve Portigal von Portigal Consulting aus San Francisco, Dan Rosenberg von SAP oder Pieter Desmet von der Delft University of Technology.

Auf dem Konferenzprogramm stehen Beiträge zu

  • Mobile UX
  • Gaming
  • Web 2.0
  • Natural User Interfaces
  • SAP
und viele Technologien mehr.

Das Thema der Konferenz „Embracing Cultural Diversity“ ist vertreten mit einer Reihe von Beiträgen zu Cultural Research Methods, International User Research, Organizational Cultures and Case Studies aus der ganzen Welt.

Aktuelle Themen runden das Programm ab:

  • Agile Methods
  • Design for Emotion
  • Convergence
  • Sustainability
  • Social Media
und vieles mehr.

Die German UPA bietet am Mittwoch und Donnerstag der Konferenz eine Reihe deutschsprachiger Vorträge an.

So spannend und interessant das Programm auch sein mag- der Austausch mit Freunden und Kollegen ist mindestens ebenso wichtig. Zum ersten Mal wird die UPA eine neue Aktivität anbieten, die Networking, Essen gehen und Sightseeing kombiniert. Wir bieten im Konferenzhotel kein Mittagessen an, sondern geben Gutscheine für die umliegenden Restaurants aus. Dazu organisieren wir „thematische“ Mittagessen, sodass Sie die Mittagspausen mit Konferenzteilnehmern verbringen können, die Ihre Interessen teilen.

Am Donnerstagabend möchten wir mit Ihnen feiern, wie jedes Jahr beim großen UPA Conference Dinner. Hier werden auch die Gewinner der Student Design Competition vorgestellt, UPA Awards verliehen und Live-Musik gibt’s natürlich auch.

Hier finden Sie weitere Informationen: www.upa2010.org

Melden Sie sich hier an (vor dem 15. April, bis dahin gibt es noch die „regular discounted rate“): https://www.usabilityprofessionals.org/upa_conference/app/registration

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rückblick zum Kongress Mensch und Technik in Dortmund 2017

sUXess factors - UX erfolgreich umsetzen

Call for Speakers “Enterprise Experience Design“ Berlin 17.3.2020