Posts

Es werden Posts vom April, 2010 angezeigt.

Why the tip of the Iceberg matters - User Interface Quality

Bild
Auf der Tagung die von der SQS veranstaltet wird, geht es eigentlich um Software-Qualität im klassischen (Software-Engineering) Sinne.

Aber nachdem SQS und UID im letzten Jahr unter anderen auf dem World Usability Day Rhein-Ruhr in Düsseldorf gemeinsam Vorträge hielten, entstand die Idee, das Thema Qualität auch einmal spezialisiert für User Interfaces anzugehen.
Dabei ist User Interface Qualität mehr als nur Usability sondern beschreibt auch die Attraktivität und andere hedonische Merkmale der Software (bzw. seines sichtbaren Teils, der Oberfläche).
Unter dem Titel "Why the tip of the Iceberg matters - User Interface Quality" wird es deshalb am Mittwoch 28.4.2010 von 11:00 - 13:00 Uhr einen einführenden Workshop mit vielen pragmatischen Tipps aus der Praxis geben.

Unter www.iqnite-conferences.com sind weitere Details (Gesamtprogramm, Anmeldung, Preise) zu finden.

Usability-Tagung UPA 2010: Inspiration und Networking (und ein bisschen Münchener Sonne)

Bild
UPA 2010: Inspiration und Networking (und ein bisschen Münchener Sonne)München im Mai wird ein wunderbarer Ort sein. Frühsommer, Sonne, grüne Parks und gute Laune. Und das Beste: Die UPA International Conference wird dieses Jahr in München stattfinden, mit einem großartigem Programm und inspirierenden Begegnungen mit Usability und User Experience Professionals.

Die Konferenz findet statt vom 24.-28. Mai. Es ist die erste internationale UPA Konferenz außerhalb von Nordamerika und wir erwarten ein wirklich internationales Publikum aus der ganzen Welt.

Auch unsere eingeladenen Redner reisen aus allen Himmelsrichtungen nach München, darunter Dario Buzzini und Ferdi van Heerden von IDEO Europe, Aaron Cheang von Google Australia, Rachel Hinman vom Nokia Research Lab in Kalifornien, Tom Bieling von der DeutschenTelekom, Steve Portigal von Portigal Consulting aus San Francisco, Dan Rosenberg von SAP oder Pieter Desmet von der Delft University of Technology.
Auf dem Konferenzprogramm stehen Beitr…