AttrakDiff – Die Attraktivität des iPhones beurteilen...

Auf http://www.attrakdiff.de/ führen wir eine Studie zum Apple iPhone durch.
Uns interessiert, wie Sie als Nutzer das iPhone erleben? Geben Sie Ihre Beurteilung der Attraktivität des iPhones unter http://eval.attrakdiff.de/attrakdiff.php?id=e0ff7472154eacf27f35eb0838fd5f68&step=1&lang=de ab und gewinnen Sie vielleicht einen von fünf Buchgutscheinen im Wert von je 20 Euro.

Der Fragebogen AttrakDiff misst und bewertet das Nutzungserlebnis interaktiver Produkte. Mit Hilfe des AttrakDiff können Anwender interaktive Produkte schnell und einfach beurteilen. Die Ergebnisse zeigen, wie attraktiv das getestete Produkt im Hinblick auf Bedienbarkeit und Aussehen ist. AttrakDiff erfragt dabei, wie die Nutzer das Produkt wahrnehmen, wie interessant und innovativ das Produkt ist und wie stark die Nutzer sich mit dem Produkt identifizieren. Ziel ist es, die subjektive Qualität, die das Produkt für den Nutzer hat, zu erfassen. AttrakDiff ist ein kostenfreier Service der User Interface Design GmbH (UID).

Getestet wird mit Hilfe eines semantischen Differenzials: 28 Adjektivpaaren bilden dabei einen Gegensatz (z.B. "verwirrend - übersichtlich", "außergewöhnlich - üblich", "gut - schlecht"). Zwischen den gegensätzlichen Adjektiven sind sieben Abstufungen möglich. Das Ergebnis zeigt, wie begehrenswert das Produkt für den Kunden ist und wo Optimierungsbedarf besteht. Vergleiche mit ähnlichen Produkten sind ebenfalls möglich. Auf diese Weise ermöglicht AttrakDiff eine Positionierung von Produkten in Bezug auf Nutzen und Attraktivität.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rückblick zum Kongress Mensch und Technik in Dortmund 2017

CfP "25 Jahre Usability und User Experience (Benutzererlebnis) - Warum tun wir uns immer noch so schwer mit dem Nutzen und Nutzer in der Entwicklung?“ BITKOM 28.3.19 München

World Usability Day in München