Progress Indicator Usability - Lustige Warteschlangen

Manchmal dauert es im Internet ein wenig länger...


Normalerweise hat man dann nur als Trost den Fortschrittsbalken im Browser (außer man lädt Flash-Anteile). Der springt aber gerne auch mal auf 100%, ohne dass sich etwas zum Besseren gewendet hat.

Der Ticketshop CTS Eventim hat wohl des öfteren absehbar mit Lastspitzen zu tun (wie zum Beispiel diesen Morgen nach Start des Vorverkaufs zu AC/DC).

Wenn die Server wegen Überlast schon die Startseite nicht mehr ausliefern können, bekommt man als erste Eskalationsstufe den oben gezeigten Wartescreen mit Restzeitanzeige. Während die Uhr von 30 Sekunden herunterzählt, bekommt man sogar noch (alte) Witze erzählt. Originell.

Nur schade, dass die 30 Sekunden reine Willkür sind. Danach beginnt der Countdown einfach neu.


Als weitere Eskalationsstufe erscheint dann bei noch größerer Überlast der zweite Screen, auf dem gleich gebeten wird, doch später wiederzukommen. Naja, das ist dann wenigstens ehrlich. Ein "Wenn sie wegen AC/DC hier sind: Geben Sie es auf!" würde die Last allerdings sicher deutlicher senken. *


Und natürlich ist das Ganze Eventim/Getgo-Serversystem doch nicht unsinkbar. Wenn man es nur beharrlich genug versucht, gibt der Server am Ende doch auf.

Fazit: Wenn man sich schon die ausreichende Serverkapazität nicht leisten kann, muss man wenigstens originelle Ideen haben.

ps: Wer noch Karten für Dortmund übrig hat...



*Nachtrag: OK, sie haben mein Blog gelesen ;-) Seit 5 Minuten ist folgende Meldung zu sehen:


Verkaufsstart für ca. 100.000 Tickets: Freitag 21:00 Uhr (angekündigt für Samstag 11:00 Uhr; netter Trick). Ausverkauft seit Samstag 10:00 Uhr.

Kommentare

Anonym hat gesagt…
Hey Ronald,
wie gehts? Ich sehe, deine Suche nach akustischen Abwechslung ist nicht aufgegeben? :) Wobei wir uns wohl bzgl. des Musikgeschmacks selten beim Konzert über den Weg laufen werden. Aber falls du keine Karten für das besagte AC/DC Konzert bekommen hast, habe ich für dich ein "Leckerli" und verweise frech auf ein in Excel erstelltes Video der Band auf meinem Block :)
http://lars-kilian.de/?p=1160
Das Video ist sicher auch eine Betrachtung aus Usabilityperspektive wert :D
Einen schönen Tag!
Lars

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rückblick zum Kongress Mensch und Technik in Dortmund 2017

sUXess factors - UX erfolgreich umsetzen

Einladung: AK Usability & User Experience – Enterprise Experience Design