Posts

Es werden Posts vom September, 2008 angezeigt.

Programm des World Usability Day 2008 Düsseldorf - Dortmund (Rhein/Ruhr)

Bild
Beim diesjährigen World Usability Day (WUD) zeigen namhafte regionale Firmen verschiedene Aspekte von Benutzerfreundlichkeit (Usability, Gebrauchstatuglichkeit) in der Praxis. Der Eintritt zu den weltweit stattfindenden Veranstaltungen ist frei, aber um eine Anmeldung (Adresse siehe offizielle Website ) wird gebeten. Für den Bereich Rhein-Ruhr (Köln, Düsseldorf, Dortmund und weiteres Ruhrgebiet) findet in diesem Jahr der WUD an der FH Düsseldorf statt. Da die nächsten weiteren WUDs erst wieder in Hamburg und Hannover vorgesehen sind, dürfte der Einzugsbereich Münster, Bielefeld, Gütersloh ebenso umfassen). Programm 15.30 Uhr ANMELDUNG/EMPFANG 16.00 Uhr Begrüßung und Einführungsvortrag Die barrierefreie Brandmauer? - Einfache oder sichere Software? Prof. Dr. Markus Dahm, FH Düsseldorf 16.40 Uhr Informationswüste Produktkatalog - Verloren im Onlineshop Bernhard Welzel, Innocasto Webtechnologie, Dortmund 17.10 Uhr Usability durch Text - Auch auf den Inhalt kommt es an Nicolai Sch

Einladung zur Eröffnungsveranstaltung UID Dortmund am 25.9.2008

Bild
Am 25.9.2008 wird die neue Geschäftsstelle Dortmund der User Interface Design GmbH feierlich eröffnet. Mit der inzwischen 4 Geschäftsstelle in Deutschland setzt UID seinen Anspruch auf Kundennähe nun auch in der Praxis um. Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Reihe von Themenabenden und Feiern an den verschiedenen Standorten anläßlich des 10jährigen Bestehens der User Interface Design Gmbh (Deutschland) statt. Mehr... Ort und Dauer: Zwischen 17:00 und 21:00 wird es dazu Vorträge und eine kleine Ausstellung in den Räumen von UID Dortmund an der Hansastraße 7-11, 44137 Dortmund geben. Die Geschäftsstelle liegt in der Innenstadt von Dortmund und kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Haltestelle Kampstraße oder Hauptbahnhof) sehr gut erreicht werden. Für die Anreise mit dem Auto steht das Parkhaus "Bissenkamp" zur Verfügung. Ausstellung: Das künstlerische Highligt des Abends: Eine Ausstellung mit Werken von Sebastian Schulz. Der UID-Designer ist vielfach ausgezeichnet