World Usability Day Hamburg 2007 - Ein persönlicher Bericht

Gestern fanden auf der ganzen Welt Veranstaltungen zum World Usability Day 2007 (WUD) statt. In Deutschland hat das lokale Chapter des Usability-Berufsverbandes UPA (German Chapter gc-upa) dazu an vielen Standorten Veranstaltungen unterstützt . Neben sehr großen Events in München, Stuttgart und Hamburg gab es auch sehr viele kleinere Veranstaltung ganz über Deutschland verteilt.

Ich selbst war auf dem Hamburger World Usability Day mit einer Kollegin zusammen mit einem Vortrag und einem Stand vertreten, nachdem wir auch bereits bei der Organisation unterstützt hatten.

Ich persönlich würde schätzen, dass ca. 300 Besucher zur Veranstaltung gekommen sind.
In den beiden parallelen Tracks für Experten und interessierte Laien waren die Räume dann auch immer komplett gefüllt, so dass im nächsten Jahr vielleicht über noch größerer Räume nachgedacht werden könnte.
Das Catering war dafür völlig ausreichend. :-)
Für so ein Thema wie Usability ist 300 natürlich eine stattliche Zahl und deshalb sei an dieser Stelle ausdrücklich Karen Lindemann gedankt, die sich zusammen mit unserem Orga-Team bereits seit Januar um die Promotion der Veranstaltung gekümmert hatte. Das hat sich offenbar ausgezahlt.

Über die einzelnen Vorträge werde ich dann hier nach und nach einzelne Postings nachtragen.

Insgesamt war der WUD Hamburg 2007 aber ein schöner Erfolg.



Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

RuhrWUD 2016 - Rückblick zum World Usability Day 2016 in Dortmund

Rückblick zum Kongress Mensch und Technik in Dortmund 2017

Einladung zum BITKOM-Workshop "Enterprise UX" am 20.6.18 in Frankfurt