Usability der Informationsdarstellung: Ein Screen für mehr als tausend Worte

OK, es gibt die Usability-Forderung, dass Screens genug freien Raum lassen sollen, um so dem Auge die Orientierung zu erleichtern.

Aber DAS ist dann doch ein bisschen zu viel des Guten und auch nicht günstig plaziert (Nein, man kann die Fenstergröße NICHT manuell anpassen):

(Bild für komplette Darstellung anklicken)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rückblick zum Kongress Mensch und Technik in Dortmund 2017

sUXess factors - UX erfolgreich umsetzen

World Usability Day in München