Posts mit dem Label Chatbots werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Chatbots werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 6. Mai 2017

Nächster Event: 1.6.17, Köln, Conversational UX – von Chat bis Bot, von GUI bis VUI


Arbeitskreis Usability & User Experience -Conversational UX – von Chat bis Bot, von GUI bis VUI
am Donnerstag, 1. Juni 2017, 10:30 – 17:00 Uhr (Begrüßungskaffee bereits ab 10 Uhr)
Microsoft Deutschland GmbH, Geschäftsstelle Köln, Holzmarkt 2a, 50676 Köln
Bei der Entwicklung von Anwendungsszenarien müssen mittlerweile unzählige Geräte- und Interaktionsformen berücksichtig werden. Doch wann ist eine einfache Texteingabe ausreichend, wo bietet sich ein Graphical User Interface (GUI) an und wer bevorzugt vielleicht ein Voice User Interface (VUI). Und damit nicht genug: Die Anwender erwarten zunehmend intelligente und selbstlernende Anwendungen die außerdem sogar über eine Persönlichkeit verfügen. Doch jenseits unzähliger neuer Möglichkeiten müssen wir uns auch den Herausforderungen stellen. Als „Chat-Bots“ in sozialen Netzen sind diese neuen Anwendungen beispielsweise manchmal kaum noch von echten Menschen zu unterscheiden.
 
Wir laden sie ganz herzlich dazu ein, gemeinsam mit den Referenten zukunftsweisende Ideen rund um Machine Learning, Interaktionsformen, User Experience, Bots, sowie Sprachverarbeitung und -verstehen zu diskutieren.

Agenda: 
10:30 Begrüßung
11:00 Geschwätzige Geräte (Sascha Wolter, Deutsche Telekom AG)
11:35 Anwendungen mit Sinnen - Entwickeln von Systemen die Sehen, Hören und Verstehen (Malte Lantin, Microsoft Deutschland GmbH)
12:10 Alexa, wo ist mein Handy? Sprachassistenten als Helfer im Alltag (Xaver Bodendörfer, eResult GmbH)
12:45 Mittagessen
13:45 Von der API zu Alexa und zurück - über die Möglichkeiten und Einschränkungen bei der Entwicklung eines Alexa Skills (Christoph Jerolimov, mobile.cologne)
14:20 Es könnte alles so einfach sein (Ulrich Leschak, Kommunikationsdesign)
14:55 Kaffeepause
15:25 Design von Conversational UI im Zeitalter der Chatbots am Beispiel  eines elektronischen Fahrtenbuches (Lumir Boureanu, eurodata tec GmbH)
16:00 Prototyping Conversations (Johannes Baeck, usability.de)
16:35 Neues aus dem AK UUX, nächster Termin, Verabschiedung
Hinweise zur Anmeldung: Dieser Event ist für BITKOM Mitglieder kostenfrei. Nicht-Mitglieder können sich als Interessenten auch anmelden. Die Anmeldung über Xing ist nur informell. Mitglieder können sich über das Mitgliederportal der BITKOM anmelden. Nicht-Mitglieder wenden Sie sich bitte vorher an f.termer@bitkom.org um sich anzumelden.

Aktuelle Details auch bei uns und bei Xing

Dienstag, 11. Oktober 2016

User Experience Meetup Bonn: 20.10.2016 bei Q4U (nur noch Wartelisteplätze!)


Zusammenrücken – der Herbst kommt

#UXBN09@Q4U

Am 20.10.2016 trifft sich der Usability Stammtisch Bonn (UXBN) um 19:00 Uhr in der Mozartstr. 4-10.

Im Oktober wird’s kuschelig! Diesmal sind wir bei Q4U im Musikerviertel. Mit 25 Sitzplätzen müssen wir ordentlich zusammenrücken. 

Leider ist der Event schon ausverkauft aber man kann sich hier noch auf der Warteliste eintragen. Wir versuchen dann eine Lösung zu finden. 

Der Eisberg
User Experience pragmatisch in Projekten berücksichtigen


Es gibt Themen, die angesagt sind. Beispielsweise User Experience und agile Entwicklung. Zu beidem gibt es reichhaltig Literatur und Ideen, wie man es optimal umsetzt. Doch die Praxis ist oft, ja eigentlich immer, anders: Auftraggeber wollen klar definierte Projektabschlüsse, Budgets sind eng, Nutzer schwer zu akquirieren, der Zeitdruck hoch… In der Expertenrunde können wir Erfahrungen in diesem Bereich gemeinsam diskutieren und mit Ergebnissen einer aktuellen BITKOM-Studie kontrastieren.


Chatbots – a new hope?
Impulse und Inspirationen zu einem Hype-Thema


Chatbots sind aktuell in aller Munde. Ist es ein Hype, der schnell wieder vorbei ist, oder erleben wir gerade einen Paradigmenwechsel in der Nutzung digitaler Kanäle? Das Konzept ist nicht neu, aber neue Technologien bieten Möglichkeiten, mit denen man sich als Erfahrungsmacher beschäftigen sollte. Der Vortrag soll einige Impulse und Inspirationen für das Thema liefern und zur Diskussion anregen. Vortrag und Diskussion.

Vortragende

Dr. Ronald Hartwig (Twitter: @Ronald_Hartwig) ist Vorsitzender des BITKOM e.V. Fachausschusses Usability und User Experience (UUX) und Mitbegründer von Untrouble. Er ist als Informatiker und Psychologe seit 1997 als kreativer Experte für herausragende User Interfaces und ihr pragmatische Umsetzung in realen Projekten tätig.


Arno (Twitter: @aNo_nym) unterstützt Unternehmen dabei, Produkte, Marke, Prozess- und Serviceabläufe so zu orchestrieren, dass sie von Menschen als ein nahtlos positives Erlebnis wahrgenommen werden können.


Jens (Twitter: @derscharni) ist bereits seit mehr als 16 Jahren damit beschäftigt, das Kundenerlebnis mit neuen Technologien und Design anzureichern. Mit besonderem Interesse an Behavior Change Methoden arbeitete er freiberuflich als Interaktionsdesigner, Web Frontend Developer, Informationsarchitekt und UX Designer beispielsweise für Kunden wie Deinhard, Henkel & Co, EMI Electrola und das Bundesministerium für Bildung und Erziehung. Momentan ist Jens als Chief Product Owner verantwortlich für die gesamte digitale Strategie der Yello Strom GmbH (www.yellostrom.de). Neben seiner ursprünglichen Vision das Beste Interface aller Zeiten zu bauen, ist er hauptsächlich damit beschäftigt eine effektive Kombination von Design Thinking und agilen Lean Startup Methoden in einem Konzern zu verankern.

Stats